Die Reise

Die Reise

Vancouver Island - Victoria
Tag 10 - Tag 14

Vancouver Island

Unseren Transfer nach Vancouver Island treten wir gegen Spätnachmittag von Kelowna aus an. Ein Inlandsflug bringt uns in nur 50 Minuten Flugzeit direkt nach Victoria auf Vancouver Island, welche als schönste Insel Nordamerikas gilt.

Victoria, die Hauptstadt der Provinz British Columbia, liegt am Rande einer kleinen Bucht an der Pazifikküste am südlichsten Teil der Insel. Im Hintergrund der Stadt sind die Olympic Mountains der Vereinigten Staaten von Amerika, sowie Hunderte von kleinen Inseln, die Gulf Islands, zu sehen.

Victoria

Vancouver Island allein hat mehr als 40 Golfplätze, deren Großteil sich in nächster Umgebung von Victoria befindet. Hier sind Golfrunden auf Olympic View, Arbutus Ridge und Cordova Bay Golf Course geplant - allesamt ausgezeichnete Golfanlagen mit sowohl Berg - als auch Meeresblick.

Unsere Unterkunft in Victoria ist das neu gestaltete Inn at Laurel Point. Das Hotel ist auf drei Seiten von Wasser umgeben und bietet unvergessliche Ausblicke über den malerischen Hafen der Stadt. Unsere Zimmer sind mit großen Balkonen ausgestattet, auf denen wir die herrliche Umgebung und die Meeresnähe genießen können.

Laurel Point Inn

Das Haus liegt nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt und bietet somit die Möglichkeit zu Spaziergängen durch den Hafen und die Innenstadt. Dort befinden sich neben kulturellen Sehenswürdigkeiten wie dem Parlamentsgebäude oder dem Royal British Columbia Museum auch ausgezeichnete Restaurants und gemütliche Cafés.

Die Heimreise werden wir am Samstag nach dem Frühstück antreten. Während etwa 90 Minuten Fährfahrt mitten durch die Gulf Islands haben wir bezaubernde Blicke auf Vancouver Island, die Strait of Georgia und auf Vancouver mit den schneebedeckten Coast Mountains im Hintergrund. Am Nachmittag erfolgt der Abflug von Vancouver.

Termine 2020:

Sa. 11. Juli - Sa. 25. Juli
Sa. 01. Aug. - Sa. 15. Aug.
Sa. 22. Aug. - Sa. 05. Sept.